AHV/IV

Die Finanzierung unserer Haarersatzprodukte ist über die AHV/IV möglich. Bei Haarausfall als Folge von Bestrahlung, Chemotherapie oder anderen gesundheitlichen Beeinträchtigungen haben Erwerbstätige pro Kalenderjahr für Perücken und/oder Kopfbedeckungen einen Höchstanspruch von Fr. 1500.–, AHV-BezügerInnen von Fr. 1000.–.

Für eine Kostengutsprache (Anmeldung bei der AHV/IV notwendig) wenden Sie sich an Ihre Ärztin oder Ihren Arzt.